Für den Aufenthalt in Havanna und Santiago de Cuba empfehlen wir ausgewählte Stadthotels, die sich aufgrund ihrer Geschichte, Architektur, Lage oder Service in der jeweiligen Preiskategorie hervorheben. Für eine ideale Stadt-/ Strand-Kombination bieten sich die Hotels der Playas del Este an, die schöne Strände und Erholung bieten.

Hotels Havanna in Cuba - Kuba

Hotels in Havanna mit Tradition
Die Hotels, die wir Ihnen in Havanna anbieten, sind in einigen Fällen untrennbar mit der Geschichte dieser Stadt verbunden und bestechen durch ihr Flair und Architektur. Man beginnt die Zeitreise in einem Domizil, welches schon Persönlichkeiten wie Enrico Caruso, Ava Gardner, Winston Churchill, Hemingway oder Al Capone vorzogen. Einige Häuser waren in vergangener Epoche Paläste des Adels oder herrschaftliche Häuser reicher Handelsfamilien; diese wurden später liebevoll restauriert und stehen dem Reisenden jetzt zur Verfügung.

Hotel Sevilla


Lage: in der Altstadt am Prado, der Flaniermeile vom Parque Central zur Uferpromenade des Malecon; zu Fuß nur wenige Minuten zu den Sehenswürdigkeiten der kolonialen Altstadt
Einrichtungen: 4 Sterne, 178 Zi., 2 Restaurants, 2 Bars, Bar-Cafeteria im wunderschönen Innenhof, Pool in Gartenanlage, Fitnessraum, Massage, Sauna, Konferenzsaal, Autovermietung, diverse Shops, Fax, Internet
Zimmer: Bad/WC, Dusche, Haartrockner, Klimaanlage, Telefon, Minibar, Sat.-TV, Mietsafe
Verpflegung: Frühstück, Halbpension
>>Fotos >>Preise >>Buchen
Hotel Sevilla in Cuba - Kuba

Hotel Sevilla Erstes Haus im Havanna vergangener Epochen, bot dieses, als Gran Hotel Sevilla 1908 eingeweihte Hotel, einen bis dahin nicht gekannten Luxus. Die Architekten Antonio und Rogelio Rodriguez, beeindruckt von dem berühmten Patio der Löwen in der Alhambra von Grenada, Spanien, schufen ein Gebäude, das die Arkaden, Kolumnen und Mosaiken des maurischen Stils als Vorbild hatte und verhalf dem Hotel so, über die Küsten von Cuba hinaus, zu seinem Ruhm. Als 1939 die Mafiafamilie von Don Amletto Battisti y Lora das, dann als Sevilla Biltmore bekannte, Hotel übernahm und Geld in Anbauten und Restaurierung investierte, wurde das Sevilla Biltmore schnell zum Treffpunkt der High Society und Unterwelt von Havanna.

Hotel Sevilla in Cuba I Kuba
STARS & MAFIA: Josephine Baker hatte im Casino Roof Garden -heute das Gourmet Restaurant- Auftritte und nächtigte hier ebenso wie Enrico Caruso, Opernstar aus Italien; der damalige Box-Schwergewichts-Weltmeiser Joe Luis; Krimiautor Georges Simenon; Ernesto Lecuona, einer der bis heute bekanntesten kubanischen Komponisten und der King of Mambo, Perez Prado.Hotel Sevilla in Cuba I KubaAuch die Unterwelt war hier gut vertreten:
Al Capone
belegte mit seinen Bodyguards das ganze 6. Stockwerk und Santos Trafficante, der eine der mächtigsten Mafiafamilien leitete, lebte hier für 2 Jahre. Der Roof Garden und die Patio-Bar El Sevillano, Orte exotischer Shows und Auftritte damaliger Stars, sind stumme Zeugen der turbulenten und bewegten Vergangenheit des Sevilla.